Sprengel Hanau - Gottesdienst: Kapier ich nicht?!

THEO denkt LOGISCH! THEA auch!

Der 500. Reformationstag!

Am 31. Oktober ist Reformationstag. In diesem Jahr ist er in ganz Deutschland ein gesetzlicher Feiertag. Deutschland feiert das 500jährige Jubiläum der Reformation!

Weiterlesen ...

Ist schon Ostern?

Einfach mal gute Nachrichten sprechen lassen, das wollte ich gerne in diesen Gedanken. Schließlich steht Ostern vor der Tür. Ich habe mir Mühe gegeben: in den Internetsuchmaschinen „gute Nachrichten“...

Weiterlesen ...

Karfreitag - Ein Feiertag ohne Remmidemmi

An Karfreitag erinnern sich die Christen in aller Welt an ein trauriges Ereignis: die Kreuzigung Jesu. Warum ist das trotzdem ein Grund zum Feiern?

Weiterlesen ...

Minus mal Minus gibt Plus

So habe ich das früher in der Schule mal gelernt und es ging mir in dieser Woche durch den Kopf. Relativ sprachlos macht ja der aggressive Wahlkampf des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan.

Weiterlesen ...

Etwas Heißes im Advent

„Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!“ Mit diesen Worten trösteten sich viele Menschen nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA. Und in der Tat:

Weiterlesen ...

Tageslosung

Der HERR hatte sie fröhlich gemacht.
Sie waren täglich einmütig beieinander im Tempel und brachen das Brot hier und dort in den Häusern, hielten die Mahlzeiten mit Freude und lauterem Herzen.

 

 

Gottesdienst: Kapier ich nicht?!
fragezeichen
percent60

Die Kreuzkirchengemeinde und Pfarrer Stefan Bürger wagen am Sonntag, 12. August, um 10 Uhr, im Gottesdienst ein Experiment.

„Meine Erfahrung ist, dass gerade die Konfirmand*innen, aber auch viele Menschen, die eher unregelmäßig den Gottesdienst besuchen  - und das ist ja die Mehrheit - , absolut unsicher im Gottesdienstablauf (Liturgie) sind“, erklärt der Pfarrer. So will er in drei Gottesdiensten einerseits feiern und andererseits auf einer Art Metaebene immer wieder erklären. Begonnen wird mit dem Eingangsteil, es folgen am 23.9. und am 21.10. Verkündigungs- und Gebets- bzw. Schlussteil. Auch musikalisch werden mit dem „EGplus“ z.T. moderne, alternative liturgische Gesänge angeboten. Im Gottesdienst findet auch die Einführung der 30 Konfirmanden statt. Thematisch hat Bürger sich das nicht leichte Thema „Rechtfertigung“ ausgewählt. Freuen kann man sich auf ein kurzes „Youtube-Video“, das eine moderne Erklärung bringt.