Sprengel Hanau - Herzliche Einladung zum Hanauer Unionsfest

THEO denkt LOGISCH! THEA auch!

Der 500. Reformationstag!

Am 31. Oktober ist Reformationstag. In diesem Jahr ist er in ganz Deutschland ein gesetzlicher Feiertag. Deutschland feiert das 500jährige Jubiläum der Reformation!

Weiterlesen ...

Ist schon Ostern?

Einfach mal gute Nachrichten sprechen lassen, das wollte ich gerne in diesen Gedanken. Schließlich steht Ostern vor der Tür. Ich habe mir Mühe gegeben: in den Internetsuchmaschinen „gute Nachrichten“...

Weiterlesen ...

Karfreitag - Ein Feiertag ohne Remmidemmi

An Karfreitag erinnern sich die Christen in aller Welt an ein trauriges Ereignis: die Kreuzigung Jesu. Warum ist das trotzdem ein Grund zum Feiern?

Weiterlesen ...

Minus mal Minus gibt Plus

So habe ich das früher in der Schule mal gelernt und es ging mir in dieser Woche durch den Kopf. Relativ sprachlos macht ja der aggressive Wahlkampf des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan.

Weiterlesen ...

Etwas Heißes im Advent

„Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!“ Mit diesen Worten trösteten sich viele Menschen nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA. Und in der Tat:

Weiterlesen ...

Tageslosung

Der HERR hatte sie fröhlich gemacht.
Sie waren täglich einmütig beieinander im Tempel und brachen das Brot hier und dort in den Häusern, hielten die Mahlzeiten mit Freude und lauterem Herzen.

 

 

Herzliche Einladung zum Hanauer Unionsfest
am Sonntag, 16. September 20ß18 ab 13 Uhr auf dem Marktplatz in Hanau
percent100

Anlässlich des 200. Jubiläums der Hanauer Union lädt Sie die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck ein zum Hanauer Unionsfest

am Sonntag, 16. September 2018, ab 13:00 Uhr auf dem Marktplatz in Hanau.

Wir freuen uns, Sie in Hanau zu einer besonderen Feier mit einem vielfältigen Programm begrüßen zu können.

Tagesprogramm

13:00 Uhr Einstimmung

13:55 Uhr Großes Stadtgeläut

14:00 Uhr Festgottesdienst auf dem Marktplatz (mit Bischof Dr. Martin Hein, Kassel, Bläserinnen und Bläsern des Sprengels, Gospelchor Get Up! (Leitung: KMD Peter Hamburger)

anschließend Musik und Gespräche, Mitgebrachtes teilen

17:00 Uhr Abschlussandacht der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Hanau

Am 1. Juni 1818 schlossen sich auf der Hanauer Synode die lutherischen und reformierten Kirchengemeinden im heutigen Sprengel Hanau zu einer evangelischen Kirche zusammen. Dabei wurden Unterschiede überwunden und die Möglichkeit geschaffen, gemeinsam in Vielfalt zu glauben.

Damals wie heute ist eine Botschaft der Hanauer Union, dem Verbindenden mehr Bedeutung zuzuschreiben als dem Trennenden.