THEO denkt LOGISCH! THEA auch!

Der 500. Reformationstag!

Am 31. Oktober ist Reformationstag. In diesem Jahr ist er in ganz Deutschland ein gesetzlicher Feiertag. Deutschland feiert das 500jährige Jubiläum der Reformation!

Weiterlesen ...

Ist schon Ostern?

Einfach mal gute Nachrichten sprechen lassen, das wollte ich gerne in diesen Gedanken. Schließlich steht Ostern vor der Tür. Ich habe mir Mühe gegeben: in den Internetsuchmaschinen „gute Nachrichten“...

Weiterlesen ...

Karfreitag - Ein Feiertag ohne Remmidemmi

An Karfreitag erinnern sich die Christen in aller Welt an ein trauriges Ereignis: die Kreuzigung Jesu. Warum ist das trotzdem ein Grund zum Feiern?

Weiterlesen ...

Minus mal Minus gibt Plus

So habe ich das früher in der Schule mal gelernt und es ging mir in dieser Woche durch den Kopf. Relativ sprachlos macht ja der aggressive Wahlkampf des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan.

Weiterlesen ...

Etwas Heißes im Advent

„Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!“ Mit diesen Worten trösteten sich viele Menschen nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA. Und in der Tat:

Weiterlesen ...

Tageslosung

Der HERR Zebaoth wird Jerusalem beschirmen, wie Vögel es tun mit ihren Flügeln, er wird beschirmen und erretten, schonen und befreien.
Der feste Grund Gottes besteht und hat dieses Siegel: Der Herr kennt die Seinen.

 

 

 

Jugendreferentin legt richtig los
Janine Zeidler auf neuer Stelle im Evangelischen Kirchenkreis Fulda
k-janine-zeidler-portrait
percent60
Janine Zeidler

In der ersten Märzwoche ging es Schlag auf Schlag für die neue Jugendreferentin Janine Zeidler im evangelischen Kirchenkreis Fulda. Erst das „MEHR-Jugendevent“ in der evangelischen Kirche in Bad Salzschlirf, dann vier Fortbildungstage mit neuen Kolleginnen aus der ganzen Landeskirche und im Anschluss direkt die persönliche Vorstellung in der Sitzung der Kreissynode vor ca. 90 Anwesenden. Nach ihrem eher ruhigen Jobantritt im Januar nehmen die Aufgaben und Termine im März richtig Fahrt auf.

Die Namen von über 30 ehrenamtlichen Jugendlichen, mehreren Pfarrer, Verwaltungsangestellten und Kirchenvorständen kann die 31-Jährige noch nicht auf Anhieb zuordnen. Doch für ihre Arbeit hat sie ein klares Ziel vor Augen: „Den Jugendlichen Ermöglichungsräume bieten und ihnen eine Stimme geben, das gehört zu meinen Aufgaben“, so die neue Mitarbeiterin über ihre Stelle im Kirchenkreis. Dafür bringt die Sozialarbeiterin und Medienpädagogin mit ihrer Erfahrung in der studentischen Selbstverwaltung der Hochschule Fulda die besten Voraussetzungen mit. „Ich habe selber so viel durch meine ehrenamtliche Arbeit gelernt und so viel davon profitiert. Das möchte ich den Jugendlichen auch ermöglichen“, sagt Zeidler selber über ihren neuen Job.

Beim Jahresauftakt mit den ehrenamtlichen Teamern im Februar und beim MEHR-Jugendevent am 03.03.2018 in Bad Salzschlirf hatte sie bereits Möglichkeiten, die Jugendlichen in Aktion zu erleben. Der Jugendgottesdienst lockte wieder mit freiem Eintritt, Live-Band, einer Candy-Bar sowie weiteren interessanten Stationen zum Thema „Wohin willst Du?“. Vom Thema über die Werbung bis zur Liedauswahl und Predigt wurde der ganze Jugendgottesdienst von den Jugendlichen selber gestaltet. Jetzt steht bereits die Planung für das nächste MEHR-Jugendevent an. Das findet zusammen mit dem großen Konfi-Cup (Fußball) am 16.06. in Flieden statt. 

Bereits vor zehn Jahren ist Janine Zeidler zum Studium nach Fulda gezogen. Sie wohnt mit ihrem Verlobten und dem dreijährigen Sohn in der Fuldaer Innenstadt. Ihre Aufgaben als Jugendarbeiterin verteilen sich auf zwei Bereiche: „Das Konzept sieht vor, dass der Stelleninhaber für Jugendliche Freizeiten anbietet, Mitarbeiter schult, Jugendgottesdienste initiiert und Projekte begleitet“, erläutert Jugendpfarrer Marvin Lange die zentralen Aufgaben für den Kirchenkreis. Das dezentrale Standbein von Frau Zeidler sind die Gemeinden im Kooperationsraum Nord des evangelischen Kirchenkreises Fulda. Hier haben sich im letzten Jahr fünf Pfarrer zusammengetan und sich dafür eingesetzt, dass die neue Jugendarbeiterin zu ihnen kommt. Sie wollen damit die Jugendarbeit im ländlichen Raum stärken. Jetzt steht die spannende Aufgabe an, mit den Jugendlichen zusammen passende Angebote zu entwickeln.

Mehr Informationen zu den laufenden Aktivitäten finden Sie unter: http://ej-fulda.de und auf den Social Media Auftritten der evangelischen Jugend Fulda.

  • k-janine-zeidler-gruppe
  • k-janine-zeidler-handwerk
  • k-janine-zeidler-portrait

Fotos (Bürger/privat):

„Janine Zeidler Handwerk“: Janine Zeidler (links) neben Kollegin Laura Handwerk.
„Janine Zeidler Portrait“
„Janine Zeidler Gruppe“: Janine Zeidler mit ehrenamtlichen Jugendlichen und Kollegen. Sie selbst ist ganz links im Bild.