Veranstaltungskalender

Mär 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

THEO denkt LOGISCH! THEA auch!

Minus mal Minus gibt Plus

So habe ich das früher in der Schule mal gelernt und es ging mir in dieser Woche durch den Kopf. Relativ sprachlos macht ja der aggressive Wahlkampf des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan.

Weiterlesen ...

Etwas Heißes im Advent

„Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!“ Mit diesen Worten trösteten sich viele Menschen nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA. Und in der Tat:

Weiterlesen ...

Wo ist der liebende Gott?

Die Welt ist aus den Angeln gehoben. Die quälende Frage eines Martin Luthers nach dem liebenden Gott, dem Gott der gnädig ist mit uns Menschen, diese Frage stellen Menschen heute in ganz anderer Weis...

Weiterlesen ...

Luther und der Nippes

In letzter Zeit flattert einem ganz schön viel Lutherwerbung ins (Pfarr-)Haus. Schon im Januar brachte kurzzeitig die Playmobilfigur Luther Höchstpreise bei Ebay und Berichterstattung im Radio. Jetzt...

Weiterlesen ...

Die Würde des Menschen ist unantastbar!

Mit diesem Grundrecht beginnt das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. „Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“ Für Glaubende liegt es auf der Hand:

Weiterlesen ...

Tageslosung

Die Nationen, die dann rings um euch übrig geblieben sind, werden erkennen, dass ich, der HERR, aufgebaut habe, was niedergerissen war, bepflanzt habe, was verwüstet war.
Simeon betet: Meine Augen haben deinen Heiland gesehen, das Heil, das du bereitet hast vor allen Völkern, ein Licht zur Erleuchtung der Heiden und zur Herrlichkeit deines Volkes Israel.
Predigtreihe zum Reformationsjubiläum
nächster Termin 2. April 2017
erfurt-vorbild-lutherrose2

Zwölf Pfarrerinnen und Pfarrer des Evangelischen Kirchenkreises Fulda machen sich auf den Weg, um über reformatorische Themen zu predigen, die sie besonders interessieren. 6-mal predigen sie in Gemeinden, in die sie in der Regel eher selten bis gar nicht kommen. Und 1-mal sind sie mit diesem Thema in den eigenen Gemeinden zu hören.

Gottesdienste zu reformatorischen Themen am 2. April 2017

 

10.00 Uhr in Hünfeld

Warum werden wir eigentlich nicht katholisch? - Pfr. Karl Josef Gruber, Eiterfeld

10.00 Uhr in Fulda-Bonhoefferhaus

Lied: Such, wer da will, ein ander Ziel - Pfr. Harald Krüger, Mansbach

8.45 Uhr Flieden; 10.00 Uhr Neuhof; 11.15 Uhr Rommerz

Reformation: Jetzt! - Pfr. Marvin Lange, Fulda

10.00 Uhr Fulda-Christuskirche

Katharina von Bora- Luthers Frau - Pfarrerin Merle Blum/ Pfr. Steffen Blum, Wehrda

9.00 Uhr Oberbreitzbach; 10.00 Uhr Mansbach

„Dem Volk aufs Maul schauen“ - Pfr. Georg Ander-Molnár, Dipperz

9.00 Uhr Rothenkirchen; 10.15 Uhr Burghaun Der verborgene und der offenbare Gott - Pfr. Christian Pfeifer, Petersberg

9.00 Uhr Bieberstein; 10.30 Uhr Poppenhausen

„Einknicken oder weitermachen?“Luther auf dem Reichstag in Worms 1521 - Pfr. Holger Biehn, Flieden

10.15 Uhr Hilders

Luthers reformatorische Erkenntnisse - Pfarrer Johannes Zechmeister, Burghaun

10.30 Uhr Eiterfeld

Luthers Wirtschaftsethik - Pfarrer Stefan Remmert, Hünfeld

9:00 Uhr Rhina; 10:30 Wehrda

Die beste Zeit im Jahr ist mein“ – Luthers Gesangbuchvorrede - Pfarrer Dr. Andreas Leipold, Hünfeld

10.00 Uhr Petersberg

Freiheit! - Pfarrer Jürgen Gossler, Hünfeld

 

Einen Flyer mit allen Terminen finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Projekt bei: Pfarrer Karl Josef Gruber, Eiterfeld, 06672-488, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Pfarrer Johannes Zechmeister, Burghaun, 06652-2814, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!