Sprengel Hanau - „S E G E N hat fünf Buchstaben“

Veranstaltungskalender Sprengel

Sep 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

THEO denkt LOGISCH! THEA auch!

Der 500. Reformationstag!

Am 31. Oktober ist Reformationstag. In diesem Jahr ist er in ganz Deutschland ein gesetzlicher Feiertag. Deutschland feiert das 500jährige Jubiläum der Reformation!

Weiterlesen ...

Ist schon Ostern?

Einfach mal gute Nachrichten sprechen lassen, das wollte ich gerne in diesen Gedanken. Schließlich steht Ostern vor der Tür. Ich habe mir Mühe gegeben: in den Internetsuchmaschinen „gute Nachrichten“...

Weiterlesen ...

Karfreitag - Ein Feiertag ohne Remmidemmi

An Karfreitag erinnern sich die Christen in aller Welt an ein trauriges Ereignis: die Kreuzigung Jesu. Warum ist das trotzdem ein Grund zum Feiern?

Weiterlesen ...

Minus mal Minus gibt Plus

So habe ich das früher in der Schule mal gelernt und es ging mir in dieser Woche durch den Kopf. Relativ sprachlos macht ja der aggressive Wahlkampf des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan.

Weiterlesen ...

Etwas Heißes im Advent

„Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!“ Mit diesen Worten trösteten sich viele Menschen nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA. Und in der Tat:

Weiterlesen ...

Tageslosung

17. Sonntag nach Trinitatis
Ich will ihnen ihre Missetat vergeben und ihrer Sünde nimmermehr gedenken.
Johannes schreibt: Meine Kinder, dies schreibe ich euch, damit ihr nicht sündigt. Und wenn jemand sündigt, so haben wir einen Fürsprecher bei dem Vater, Jesus Christus, der gerecht ist.

 

 

„S E G E N hat fünf Buchstaben“
Gemeindefest der Kreuzkirche in Fulda-Neuenberg
segen-2
percent60

Den Segen Gottes empfangen Menschen aller Altersgruppen zu vielen Lebensübergängen oder „rites de passage“: Zur Taufe, Einschulung, Konfirmation, Trauung und selbst im Tod spricht man von Aussegnung. Segen habe fünf Buchstaben.

Wieviel im S E G E N drin steckt, beschreibt Pfarrer Stefan Bürger im Festgottesdienst zum Gemeindefest der Kreuzkirche in Fulda-Neuenberg anhand dieser Buchstaben, die sich auch auf einer Grafik auf dem heutigen Liedblatt wiederfinden.

 

S E G E N bedeutet

„Der Segen beginnt ganz am Anfang der Welt. Er kommt vom Schöpfer (S) des Himmels und der Erde. Im Segen wird man Eins (E) mit Gott. Es geschieht die Zugehörigkeit zur Gemeinde. Segnen heißt von der Wortbedeutung, bene-dicere, Gutes (G) über einen Menschen aussprechen. Gesegnet werden laut evangelischem (E) Verständnis Geschöpfe und keine Dinge. Segnen kann man nie (N) sich selbst, Segen empfängt der Mensch“, so Bürger in seiner Predigt.

 

Taufen: Kinder sind ein Segen

Zwei Babies empfangen diesen Segen im Gottesdienst auf besondere Weise in der Taufe: „Kinder sind ein Segen. Jolina und Mia, es ist ein Segen, dass ihr da seid“, spricht er den Täuflingen und ihren Familien zu. Mit den beiden Taufen habe Bürger dieses Jahr bereits 16 Kinder in der Kreuzkirche getauft, nächsten Sonntag kommen drei weitere hinzu. Hieran werde deutlich, dass die Gemeinde weiter wächst und es notwendig sei, in die Kinder zu investieren. Zum 1. September stellt die Gemeinde daher zwei Halbtagskräfte in der Kinder- und Jugendarbeit ein, die komplett über Spenden finanziert werden sollen. Eine Vorstellung vor der Gemeinde ist für den 30. September 2018 geplant.

 

Erlös des Festes für „Zukunft leben 2018+“

Musikalisch wurde der Gottesdienst durch die Kreuzkirchenband und an der Orgel von Christopher Schnell begleitet. Im Kindergottesdienst hatte das Team 32 Kinder von 3-12 Jahren versammelt, die ihren eigenen Gottesdienst feierten.

An den Segen für die Gemeinde schloss sich das Fest rund um die Kirche an. Für Kinder gab es Bastelangebote und eine Hüpfburg. Kulinarische Köstlichkeiten von „Hennings Böffsteak“ bis hin zu Crepe und Kaffee und Kuchen, gehörten genauso dazu, wie Cola oder Bier und viel Begegnung bei etwas kühleren Temperaturen, aber trockenem Wetter. Der Erlös des Festes soll der neuen Stelle, „Zukunft leben 2018+“, zugute kommen.

 

Fotos: Malte Bürger

www.kreuzkirche-fulda.de

(Hier findet sich die Predigt dann auch in der Predigtdatenbank der Gemeinde.)

 

 

  • 8fest
  • 5gottesdienst
  • 3kreuzkirchenband
  • 2griller
  • 7gottesdienst
  • 8fest