Tageslosung

Gefällt es euch nicht, dem HERRN zu dienen, so wählt euch heute, wem ihr dienen wollt. Ich aber und mein Haus wollen dem HERRN dienen.
Dafür halte uns jedermann: für Diener Christi und Haushalter über Gottes Geheimnisse.

 

 

Kirchliches Leben in der Region

Was bei uns los ist

Hier finden Sie Aktuelles und Lesenswertes aus evangelischer Perspektive und aus der Region.

Gottes Schöpfung ist sehr gut! Weltgebetstag 2018
02032018-weltgebetstag-web

Der diesjährige Weltgebetstag am Freitag, 02. März, den Frauen aus Surinam vorbereitet haben, wird wieder in vielen Gemeinden des Kirchenkreises gefeiert. Wo liegt denn Surinam? Es ist ein kleines Land im Nordosten Südamerikas. Dank des subtropischen Klimas wachsen im Land üppige Riesenfarne, farbenprächtigen Orchideen und über 1.000 verschiedenen Arten von Bäumen. Rund 90 Prozent Surinams bestehen aus tiefem, teils noch vollkommen unberührtem Regenwald. Ameisenbären, Jaguare, Papageien und Riesenschlangen haben hier ein Zuhause gefunden. „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ Unter dieser Überschrift erzählen am Weltgebetstag die Christinnen von ihrem Land.

Weiterlesen ...
Zeig dich! 7 Wochen ohne Kneifen
14022018-fastenaktion-zeig-dich-web

www.sieben-wochen-ohne.de -  Die Fastenaktion der evangelischen Kirche 2018 - Am Aschermittwoch, dem 14. Februar, beginnt die aktuelle Fastenaktion der evangelischen Kirche 7 Wochen Ohne. Sie steht unter dem Motto „Zeig dich! Sieben Wochen ohne Kneifen“. Debatten sind lästig, aber ohne Rede und Gegenrede kommt eine Gemeinschaft nicht weiter. „Zeig dich! Sieben Wochen ohne Kneifen“ lautet daher das Motto der evangelischen Fastenaktion 7 Wochen Ohne für 2018. Auch die Hilfsbedürftigen, die Einsamen und Kranken sollen sich zeigen. Die Fastenzeit ist für Christen eine Periode des Nachdenkens über die eigene Existenz. In Zeiten, in denen unerschrockene Debatten wieder dringend geboten sind und auch die Schwachen in der Gesellschaft gehört werden müssen, sollten sich der Botschaft Jesu Christi zugewandte Menschen nicht verstecken, nicht untertauchen oder wegducken.

Weiterlesen ...
Passionspunkte »würde – voll« - Andachten an wunden Punkten
19022018-passionspunkte-web

Andachten an »wunde Punkte« mitten in der Stadt, die in der Passionszeit von Montag, 19. Februar bis Freitag, 23. März an fünf den »Passionspunkten« in Hanau zum Nachdenken einladen: Montag, 19. Februar, um 18.00 Uhr vor der Marienkirche, Am Goldschmiedehaus: »frauen – würde – voll«; Dienstag, 27. Februar, um 18.00 Uhr im Wohnstift Hanau, Lortzingstraße 5: »am ende – würde – voll«; Mittwoch, 7. März, um 18.00 Uhr am Alten Tor, Hohe Landesschule, Alter Rückinger Weg 53: »würde – voll – lernen«; Donnerstag, 15. März, um 18.00 Uhr am DGB-Haus, Am Freiheitsplatz 6: »würde – voll – arbeiten«; Freitag, 23. März, um 18.00 Uhr am Autonomen Kulturzentrum, Metzgerstraße 8: »voll – menschen – würde«

Weiterlesen ...
Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit „So viel du brauchst ...“: Eröffnung in Kassel am Montag, dem 19.02, in der CROSS jugendkulturkirche
14022018-fatsenaktion-soviel-du-brauchst-web
Unter dem Motto "So viel du brauchst" geben die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck sowie acht weitere evangelische Landeskirchen auch in diesem Jahr Impulse für den Klimaschutz und Klimagerechtigkeit in der Fastenzeit. Die Aktion liefert in der Zeit von Aschermittwoch, 14. Februar bis Ostersonntag, 01. April Ideen, um das eigene Verhalten klimafreundlicher zu gestalten, wie zum Beispiel mehr Fahrrad statt Auto fahren, vegetarisch kochen oder einen Tag ohne Handy und Internet verbringen.www.klimafasten.de
Weiterlesen ...
"Wie Kinder heute wachsen - Natur als Entwicklungsraum" - Vortrag mit Dr. Herbert Renz-Polster
01032018-jugend-vortrag-web

Der Vortrag zum Bestsellerbuch von Herbert Renz-Polster und Gerald Hüther, führt uns zu den Quellen, von denen eine gelungene Entwicklung unserer Kinder abhängt. Zu finden sind diese Quellen - in der Natur. Natur ist dort, wo Kinder Freiheit erleben, Widerstände überwinden, einander auf Augenhöhe begegnen und dabei zu sich selbst finden. Das können Kinder auch auf der alten Bühne von Tante Maria, im Kinderchor - und vielleicht sogar in der großen weiten Welt hinter den Bildschirmen! Die Veranstaltung am Donnerstag, 01. März beginnt um 18:30 mit Infoständen und leckerem Flammkuchen vom Café Herrnmühle, der Vortrag begionnt um 19.30 Uhr. Eintritt: 8 €.

Weiterlesen ...
Spiele- Workshop: “Immer schön offen bleiben!“- Spiele zum interkulturellen Verständnis - Anmeldung bis 23.02.2018
01032018-fachtag-spiele-web

Interkulturelles Lernen kann viele Gesichter haben. Wir können Referate hören, Filme sehen oder Bücher lesen, um mehr über andere Kulturen zu erfahren oder um in die Erlebniswelt derer einzutauchen, die aus einer anderen Kultur
stammen und, zum Beispiel als Flüchtling, hier bei uns zurechtkommen müssen. In unserer Kultur wird es als adäquat angesehen, Dinge möglichst kühl, fernab von Emoti onen zu betrachten. In unserem Seminar jedoch nähern wir uns der Thematik weniger durch Fakten als durch emotionales Erleben mittels verschiedener Spiele, die wir zusammen durchspielen und gemeinsam analysieren werden. Ort: Zentrum Oekumene der EKHN und der EKKW, Praunheimer Landstraße 206, 60488 Frankfurt - 15 Euro inklusive Verpflegung

Weiterlesen ...
blick in die kirche: "Gesegnete, entspannte Weihnachtszeit" + "Eine laute Kirche"
blick in die kirche - Mitarbeiterzeitschrift der EKKW mit aktuellen Themen und Informatione
15012018-blick-in-die-kirche-web

Gesegnete, entspannte Weihnachtszeit: „Ach du fröhliche!“ – dieser Stoßseufzer drückt aus, wie Menschen Weihnachten inzwischen erleben. Das liegt auch an kommerziellen Interessen, die immer neue Trends entwerfen und immer neue Advents-, Weihnachts- und Vorweihnachtsmärkte auf den Weg bringen.
Eine laute Kirche: Wie ist es um die Kirchenmusik in Kurhessen-Waldeck bestellt? Konkret: Wie geht es in den nächsten Jahren weiter, wenn die Mitglieder weniger und die Finanzen knapper werden?.
www.blick-in-die-kirche.de

Weiterlesen ...
Generationen in Bewegung - Post aus der Fachstelle Zweite Lebenshälfte
15012018-fachstelle-zweite-lebenshaelfte-web

Liebe Leserinnen und Leser, viel Segen und gute Quellen für Sie im neuen Jahr! Wir wünschen Ihnen bereichernde, tragende und fröhlich machende Kontakte zu Ihrer (Wahl-)Familie und Nachbarschaft! Unser neues Halbjahresprogramm ist in Kürze unterwegs zu Ihnen! Wir haben ihm den Titel „Generationen in Bewegung“ gegeben, denn es bewegt sich einiges. Hier können Sie hineinblättern!  Machen Sie mit bei der Verlosung des Buches „80plus und mittendrin. Aufbruch in eine neue Seniorenarbeit“! Einfach bis 01.02. eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken mit dem Stichwort „80plus-Verlosung“. Ihre Annegret Zander und Andreas Wiesner

Weiterlesen ...
Monatsgedanke Februar: Erzähle von deiner Hoffnung
29012018-monatsspruchfebruar-web

Es ist das Wort ganz nahe bei dir…
Zunächst ein Lufthauch. Ich spüre den Atem, warm und feucht. Der Geruch des Anderen. Ich höre wie sich die Lippen öffnen, es leise knistert und sich der Mund weitet und Worte formt. Ich höre das leise Flüstern der Anderen. Ich höre Worte und Sätze, ich höre Gedanken und Träume, ich höre Gebote und Verbote. Ich höre das Wort. Es ist da...

Weiterlesen ...
Macht-Sinn.info
Übergreifendes Webportal zu kirchlichen Berufsfeldern in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck geht online
12122017-portal-machtsinn-web

Unter dem Motto „Entdecke sinnvolle Berufe in der Kirche“ geht das Webportal „macht-sinn.info“ online. Hier werden anschaulich sieben verschiedene Berufsbilder vorgestellt mit Informationen zu Ausbildungs- und Studiengängen, Erfahrungsberichten, Veranstaltungstipps und Ansprechpartnern. Das Spektrum reicht dabei von Erziehern und Religionslehrerinnen, über Kirchenmusikern, Diakonen und Kinder- und Jugendarbeiterinnen, sowie Pfarrerinnen bis hin zu Verwaltungsfachangestellten und Kirchenbeamtinnen. (12.12.2017)

Weiterlesen ...
RATGEBER: „WENN HELFEN NICHT MEHR GUT TUT“
08012018-diakonie-web

Die Broschüre zum Konfliktmanagement im Ehrenamt „Wenn Helfen nicht mehr gut tut“ bietet praktische Beispiele, Tipps, Checklisten und Leitfäden zur konfliktfreien Zusammenarbeit zwischen beruflich und freiwillig Engagierten in sozialen Einrichtungen. Der Ratgeber ist ein gemeinsames Werk der Diakonie Hessen, des Diakonischen Werks Pfalz sowie der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe (Autorinnen: Heike Baier, Karen Sommer-Loeffen, Ursula Stegemann). Er kann kostenlos bei den Landesverbänden bestellt werden und steht zum Download unter: http://www.diakonie-hessen.de/veroeffentlichungen/publikationen.html (Auswahl: Thema,  Allgemeine Lebensberatung)

Weiterlesen ...
Themenmagazin 2018 „Kirchliche Feiertage als kultureller Reichtum“
02102017-ekd-themenjahr-2018-web

Die EKD lässt die Tradition der Themenjahre bzw. Themenmagazine mit dem Reformationsjubiläum 2017 nicht ausklingen. Das Themenmagazin 2018 „Kirchliche Feiertage als kultureller Reichtum“ knüpft an das vom Europäischen Parlament und vom Europäischen Rat als „Europäisches Kulturerbejahr SHARING HERITAGE“ ausgerufene Jahr an. Mit dem EKD-Themenmagazin 2018 wird der Gedanke des europäischen Erbes auch für immaterielle Güter geöffnet.

Weiterlesen ...
Jahreslosung 2017
  • 29122016-jahreslosung-2017-webjpg

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
Ez 36,26 (E)

Weiterlesen ...
Eintreten statt austreten
Film dokumentiert Projekt zur Mitgliedergewinnung im Kirchenkreis Hanau
25092017-film-bitte-eintreten-web

Hanau/Nidderau-Windecken (medio). Das Zentrum für Mission in der Region (ZMiR) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat im Evangelischen Kirchenkreis Hanau ein Projekt zur Mitgliedergewinnung begleitet und jetzt einen Film vorgelegt. Darin wird das Vorhaben in der «Allee Süd» in Nidderau-Windecken, einem Neubaugebiet im Frankfurter Speckgürtel, dokumentiert. Dort sollten besonders jene Menschen erreicht werden, die keinerlei Bindung mehr zur Kirche hatten, so Pfarrer Dr. Steffen Merle, der das Projekt mit einem Team Ehrenamtlicher von 2011 bis 2015 durchführte. Video zum Projekt  - Expertenvideo mit Pfarrer Dr. Merle

Weiterlesen ...
EKD-Positionspapier zu Flucht und Integration "... und ihr habt mich aufgenommen"
08082017-ekd-flucht-web

Die Kammer für Migration und Integration des Rates der EKD hat zehn Überzeugungen zu Flucht und Integration formuliert und als Broschüre veröffentlicht. Die Publikation "...und ihr habt mich aufgenommen" geht kurz und prägnant auf alle zentralen Aspekte der gesellschaftlichen Debatte ein - von Menschenwürde bis Rechtsstaatlichkeit, von Religionsfreiheit bis Familienzusammenführung. Die Publikation richtet sich an Gemeindemitglieder, Engagierte in der Flüchtlingshilfe und alle, die sich mit Flucht und Integration auseinandersetzen. Sie kann kostenlos unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden. In digitaler Form steht sie unter www.ekd.de/flucht zur Verfügung - auch auf Englisch, Arabisch und Persisch.

Weiterlesen ...
ONLINE-AKTION „DIE BIBEL IM ALLTAG“ gestartet
11122017-bibelgesellschaft-web

Web-Anwendung erklärt in 52 Folgen christliche Symbole - Zum Beginn der Adventszeit ist auf www.die-bibel.de  die Serie „Die Bibel im Alltag“ gestartet. Die Web-App erläutert während des ganzen Kirchenjahres in jeder Woche neu ein christliches Symbol. In 52 Folgen geht es um Zeichen und Bedeutungen, die der Bibel, dem Glauben und dem religiösen Brauchtum entstammen. „Die Herkunft und Bedeutung vieler christlicher Symbole sind heute häufig nur noch einer Minderheit bekannt“, sagt Dr. Christian Brenner, Leiter der Abteilung „Bibel im Leben“ bei der Deutschen Bibelgesellschaft. Nur wenige Menschen wissen um die Bedeutung der zahlreichen Symbole und Zeichen im Alltag, die mit der christlichen Religion und der Bibel zu tun haben. Was bedeutet zum Beispiel der Fisch auf Autos oder der Hahn auf dem Dach?

Weiterlesen ...
NEUE MITGLIEDERSTATISTIK DER EKD 2017
08082017-ekd-zahlen-2017-web

Die Broschüre „Evangelische Kirche in Deutschland – Zahlen und Fakten zum kirchlichen Leben“, Ausgabe 2017, steht in der Datenbank und im Internet: http://archiv.ekd.de/statistik/105153.html Das kirchliche Leben in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat sich 2016 als weitgehend stabil erwiesen. Der Statistik zufolge ist der leichte Rückgang der Kirchenmitgliedschaft um 1,57 Prozent wesentlich zurückzuführen auf den demografischen Wandel in Deutschland. Erstmals seit drei Jahren traten 2016 weniger Menschen aus der evangelischen Kirche aus als Mitglieder im selben Zeitraum durch Taufe oder Aufnahme hinzukamen.

Weiterlesen ...
BOOKLET ZUR RECHENSCHAFT DES GLAUBENS
08052017-velk-web

Wo liegt der Grund des christlichen Glaubens, welcher Lebensvollzug ist mit dem Glauben verbunden und was ist das Besondere der lutherischen Ausprägung des Christentums? Diesen Fragen geht der Mainzer Theologe Michael Roth in der Publikation „Für dich gegeben. Lutherische Theologie“ der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) nach.

Weiterlesen ...
DRITTES CHRISMON SPEZIAL FÜR GEFLÜCHTETE: "BLEIBEN!"
04122017-chrismon-web

Nach den beiden ersten Ausgaben „Willkommen!“ und „Ankommen!“ gibt die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ein drittes chrismon spezial für Geflüchtete zum Thema „Bleiben!“ heraus. Das Heft erscheint zweisprachig in Arabisch/Deutsch und Persisch/Deutsch. Journalistinnen und Journalisten aus Syrien, Afghanistan, dem Iran und Ägypten haben die Artikel recherchiert und geschrieben. www.chrismon-guter-start.de

Weiterlesen ...
VERLÄNGERUNG: KOSTENLOSE APP ZUR LUTHERBIBEL 2017
16102017-luther-app-web

Die Lutherbibel 2017 wird es weiterhin als kostenlose App für Smartphones und Tablets geben. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Deutsche Bibelgesellschaft haben das anlässlich des Reformationsjubiläums initiierte Projekt fortgesetzt. Ab 16. Oktober 2017 ist es möglich, die Texte der Gute-Nachricht-Bibel und der Lutherbibel 1984 ebenfalls in die App einzubinden. Die App ist im Übrigen auf weiteren Ausbau angelegt. (16.10.2017)

Weiterlesen ...
Broschürenreihe "Reformation HEUTE"
14122015-reformation-schriftenreihe-web

Neu: Für-Sorgen, Religion, Liberalismus, Soziale Marktwirtschaft - Sozialethische Schriftenreihe zum 500. Jubiläum der Reformation 2017 - Sozialwissenschaftliches Institut der EKD und die Stiftung Sozialer Protestantismus ...

Weiterlesen ...
„CHRISMON SPEZIAL“ ZUM REFORMATIONSTAG
logo-chrismon-web

Das Festjahr zum Reformationsjubiläum geht zu Ende. Zum Höhepunkt erscheint das evangelische Magazin „chrismon spezial“ in fünf Regionalausgaben. Ende Oktober liegt das Magazin, das in Zusammenarbeit von EKD und Landeskirchen entstanden ist, in einer Auflage von 6,7 Millionen Exemplaren bundesweit über 70 Tages- und Sonntagszeitungen bei. (23.10.2017)

Weiterlesen ...
„Gute Hoffnung – jähes Ende“ - VELKD-Broschüre für Eltern, die ihr Kind verloren haben
29032016-guterhoffnung-jaehesende-velk-web

Die Broschüre „Gute Hoffnung – jähes Ende“ der VELKD will Eltern und Angehörigen, die über den Tod eines Kindes trauern, Orientierung geben und trösten. Das Heft ist in der 12. Auflage erschienen und wieder lieferbar. Die Broschüre bietet Sachinformationen, Literaturtipps und Hinweise auf Unterstützungsmöglichkeiten ebenso wie Gebete, Trostworte und liturgische Texte zur Bestattung.

Weiterlesen ...
APP zum KIRCHEN ENTDECKEN
13072015-kirchen-app-web

Sie besuchen gerne Kirchen in anderen Städten? Auch unterwegs suchen Sie gerne Offene Kirchen auf? Sie besitzen ein Smartphone? ...

Weiterlesen ...
„Info-Service Evangelische Kirche“
ekdbannerservicetelefonviolett-blau-web

Das Projekt eines bundesweiten Servicetelefons hat sich inzwischen als „Info-Service Evangelische Kirche“ etabliert hat und gut angelaufen ist.

Weiterlesen ...
Broschüre: Wo es herkommt. Wo es hingeht.
0a6-ekkw-broschuere-geld-web

Das Thema «Kirche und Geld» wird in der Öffentlichkeit diskutiert. Diese Broschüre gibt Auskunft über die Finanzsituation und die Haupteinnahmequellen

Weiterlesen ...
Das Online-Kirchenbuchportal «Archion»
23032015-wwwarchionde-web

Ahnenforschung durch Online-Recherche - www.archion.de -  Ab sofort können die Kirchenbücher der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck online eingesehen werden...

Weiterlesen ...