Sprengel Hanau - „Allein Jesus Christus“

THEO denkt LOGISCH! THEA auch!

Der 500. Reformationstag!

Am 31. Oktober ist Reformationstag. In diesem Jahr ist er in ganz Deutschland ein gesetzlicher Feiertag. Deutschland feiert das 500jährige Jubiläum der Reformation!

Weiterlesen ...

Ist schon Ostern?

Einfach mal gute Nachrichten sprechen lassen, das wollte ich gerne in diesen Gedanken. Schließlich steht Ostern vor der Tür. Ich habe mir Mühe gegeben: in den Internetsuchmaschinen „gute Nachrichten“...

Weiterlesen ...

Karfreitag - Ein Feiertag ohne Remmidemmi

An Karfreitag erinnern sich die Christen in aller Welt an ein trauriges Ereignis: die Kreuzigung Jesu. Warum ist das trotzdem ein Grund zum Feiern?

Weiterlesen ...

Minus mal Minus gibt Plus

So habe ich das früher in der Schule mal gelernt und es ging mir in dieser Woche durch den Kopf. Relativ sprachlos macht ja der aggressive Wahlkampf des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan.

Weiterlesen ...

Etwas Heißes im Advent

„Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!“ Mit diesen Worten trösteten sich viele Menschen nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA. Und in der Tat:

Weiterlesen ...

Tageslosung

Freue dich und sei fröhlich, du Tochter Zion! Denn siehe, ich komme und will bei dir wohnen, spricht der HERR.
Darin ist erschienen die Liebe Gottes unter uns, dass Gott seinen eingebornen Sohn gesandt hat in die Welt, damit wir durch ihn leben sollen.
„Allein Jesus Christus“
Ökumenische Christus-Kundgebung am Reformationstag in Flieden
fliedenbild

Flieden feiert den Reformationstag ökumenisch. Am Dienstag, 31. Oktober 2017, um 17.00 Uhr, findet auf dem Dorfplatz Flieden eine öffentlichen Kundgebung unter dem Titel „Allein Jesus Christus“ statt.

„Der ganze Aufwand um seine Person wäre Martin Luther ohnehin peinlich gewesen. Deshalb wollen wir in Flieden am Reformationstag den feiern, um den es eigentlich geht: Allein Jesus Christus“, so Pfarrer Holger Biehn. Alles in Form einer ökumenischen Kundgebung auf dem Dorfplatz vor dem Rathaus. Dort werden verschiedene Personen aus dem öffentlichen Leben Fliedens ihre Statements abgeben - von Alt bis Jung, von Hausfrau bis Bürgermeister. Musikalisch begleitet dies die Band von Pfarrer Biehn, die durch die Harley-Davidson-Gottesdienste auf der Wasserkuppe bekannt geworden ist. Anschließend gibt es Kürbissuppe für alle und - weil nebenbei auch noch Halloween ist - auch noch Süßigkeiten für die Kinder. Bei Regen findet die Veranstaltung in der katholischen Kirche statt.

 

Plakat Kundgebung4