Sprengel Hanau - Engagiert mitgestalten im Kirchenkreis Fulda

THEO denkt LOGISCH! THEA auch!

Der 500. Reformationstag!

Am 31. Oktober ist Reformationstag. In diesem Jahr ist er in ganz Deutschland ein gesetzlicher Feiertag. Deutschland feiert das 500jährige Jubiläum der Reformation!

Weiterlesen ...

Ist schon Ostern?

Einfach mal gute Nachrichten sprechen lassen, das wollte ich gerne in diesen Gedanken. Schließlich steht Ostern vor der Tür. Ich habe mir Mühe gegeben: in den Internetsuchmaschinen „gute Nachrichten“...

Weiterlesen ...

Karfreitag - Ein Feiertag ohne Remmidemmi

An Karfreitag erinnern sich die Christen in aller Welt an ein trauriges Ereignis: die Kreuzigung Jesu. Warum ist das trotzdem ein Grund zum Feiern?

Weiterlesen ...

Minus mal Minus gibt Plus

So habe ich das früher in der Schule mal gelernt und es ging mir in dieser Woche durch den Kopf. Relativ sprachlos macht ja der aggressive Wahlkampf des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan.

Weiterlesen ...

Etwas Heißes im Advent

„Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!“ Mit diesen Worten trösteten sich viele Menschen nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA. Und in der Tat:

Weiterlesen ...

Tageslosung

Sie werden weinend kommen, aber ich will sie trösten und leiten. Ich will sie zu Wasserbächen führen auf ebenem Wege, auf dem sie nicht straucheln; denn ich bin Israels Vater.
Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.

 

 

Engagiert mitgestalten im Kirchenkreis Fulda
Neue Freiwilligen-Managerin stellt sich auf Ev. Kreissynode vor
michelann-katrin-dekan-seeberg20181017fotolars-rilke
percent60
Dekan Bengt Seeberg begrüßt Ann-Katrin Michel als neue Freiwilligen-Managerin des Ev. Kirchenkreises Fulda (Foto: Lars Rilke)

Ehrenamtliche in ihrem Engagement gut zu begleiten, das ist die Aufgabe der neuen Freiwilligen-Managerin des Ev. Kirchenkreises Fulda. Seit dem 1. Oktober hat Ann-Katrin Michel diese Aufgabe übernommen. Sie unterstützt die 27 evangelischen Kirchengemeinden im Landkreis Fulda dabei, bestehende Formen ehrenamtlicher Tätigkeit zu reflektieren und neue Modelle freiwilligen Engagements zu entwickeln.

 

Vorstellen wird sich Frau Michel auf der Synode des Kirchenkreises Fulda, die am kommenden Samstag, den 27.10.2018 um 8:30 Uhr im Haus Oranien beginnt. Darüber hinaus beschäftigt sich die Kreissynode mit der Kategorisierung der 43 evangelischen Kirchengebäude im Kirchenkreis Fulda, mit dem aktuellen Stand des Reformprozesses und dem neuen Konzept der Jugendarbeit.

 Die Kreissynode ist das regionale Kirchenparlament. Sie berät und beschließt über grundsätzliche Fragen kirchlichen Lebens und über den Haushalt des Kirchenkreises.