Sprengel Hanau-Hersfeld - Kirchenvorsteher*innen-Tagung des Kirchenkreises zum Thema „Geistlich leiten - Wofür brenne ich?“

Veranstaltungskalender Fulda

Apr 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Tageslosung

Höre, Israel, der HERR ist unser Gott, der HERR ist einer.
Das ist das ewige Leben, dass sie dich, der du allein wahrer Gott bist, und den du gesandt hast, Jesus Christus, erkennen.

 

 

Kirchenvorsteher*innen-Tagung des Kirchenkreises zum Thema „Geistlich leiten - Wofür brenne ich?“
kv-tagung-2019web
percent60

 

Zwischen Baufragen und Personalangelegenheiten, zwischen Routine und Veränderung soll der Kirchenvorstand die Gemeinde auch geistlich leiten. Aber was bedeutet das?

Mit dieser Frage haben sich am zweiten Märzwochenende 45 Kirchenvorsteher*innen aus dem ganzen Kirchenkreis Fulda auf der jährlichen KV-Tagung in Bad Soden Salmünster befasst.

Pfarrerin Jana Koch-Zeißig hatte gemeinsam mit Diakon Matthias Reinhold, dem Referenten für Kirchenvorstandsarbeit der Landeskirche, und Pfarrer i.R. Georg Ander-Molnár, ein vielseitiges Programm zusammengestellt.

Mit „Bibelteilen“ zu Texten aus der Apostelgeschichte, dem Römer- und Korintherbrief fand der Einstieg ins Thema statt. Impulsvorträge zu den theologischen Positionen des Bischofs Martin Hein und des Theologen Dr. Peter Böhlemann regten die Diskussion und den Austausch in Kleingruppen an. Daneben versuchten die Teilnehmer*innen auch eine spirituell- kreative Annäherung an das Thema mit Meditation, gestalterischem Arbeiten oder Körperübungen. So konnte jeder und jede versuchen herauszufinden, wofür er/sie persönlich „brennt“ und Anregungen für die Kirchenvorstandsarbeit vor Ort im Sinne einer „geistlichen Leitung“ sammeln.

Nicht zuletzt war auch die im Herbst 2019 anstehende Kirchenvorstandswahl Thema. Und viele Teilnehmer *innen gingen bestärkt mit der Entscheidung zur erneuten Kandidatur aus dem Wochenende: „Ich mach das – Grade jetzt“.