Sprengel Hanau-Hersfeld - Reformationsjubiläum in Fulda ökumenisch!

Veranstaltungskalender Fulda

Mär 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Tageslosung

Fürchte dich nicht, du von Gott Geliebter! Friede sei mit dir! Sei getrost, sei getrost!
Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch. Nicht gebe ich euch, wie die Welt gibt. Euer Herz erschrecke nicht und fürchte sich nicht.
Reformationsjubiläum in Fulda ökumenisch!
reformation-03
Fotos (Rammler): Feierlicher Gottesdienst in der vollbesetzten Christuskirche
  • reformation-01
  • reformation-16
  • reformation-19
  • reformation-22
  • reformation-38

Traditionell treffen sich die Gemeinden der evangelischen Kirche in Fulda zu ihrem Reformationsgottesdienst am 31. Oktober in der Christuskirche. Diesmal gesellt sich zu den schwarzen Talären ein „bunter“, wie Dekan Bengt Seeberg in seiner Begrüßung sagt.

Ehrendomkapitular Dechant und Stadtpfarrer Stefan Buß ist zu Gast und hält die Predigt im Gottesdienst, der am Beginn des Festjahres 500 Jahre Reformation steht.
Dekan Seeberg empfindet diese ökumenische Ausrichtung des Festjahres als notwendig und Stefan Buß sagt in seiner Predigt, dass es gelte, nach vorne zu schauen und Versöhnung zu leben und zu predigen.
Besonderer Höhepunkt des Gottesdienstes war das feierliche Hereinbringen der neuen „Lutherbibeln 2017“ durch Kirchenvorstände der Gesamtgemeinde. Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck hatte zum Reformationsfest alle Kirchen mit neuen Altarbibeln beschenkt.
Musikalisch wurde der Gottesdienst durch die Kantorei und den Posaunenchor mitgestaltet.

(Viele Bilder und einen Bericht finden Sie hier:
http://osthessen-news.de/n11543323/festgottesdienst-in-der-christuskirche-im-zeichen-der-oekumene-59-bilder.html)