THEO denkt LOGISCH! THEA auch!

Ist schon Ostern?

Einfach mal gute Nachrichten sprechen lassen, das wollte ich gerne in diesen Gedanken. Schließlich steht Ostern vor der Tür. Ich habe mir Mühe gegeben: in den Internetsuchmaschinen „gute Nachrichten“...

Weiterlesen ...

Karfreitag - Ein Feiertag ohne Remmidemmi

An Karfreitag erinnern sich die Christen in aller Welt an ein trauriges Ereignis: die Kreuzigung Jesu. Warum ist das trotzdem ein Grund zum Feiern?

Weiterlesen ...

Minus mal Minus gibt Plus

So habe ich das früher in der Schule mal gelernt und es ging mir in dieser Woche durch den Kopf. Relativ sprachlos macht ja der aggressive Wahlkampf des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan.

Weiterlesen ...

Etwas Heißes im Advent

„Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!“ Mit diesen Worten trösteten sich viele Menschen nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA. Und in der Tat:

Weiterlesen ...

Wo ist der liebende Gott?

Die Welt ist aus den Angeln gehoben. Die quälende Frage eines Martin Luthers nach dem liebenden Gott, dem Gott der gnädig ist mit uns Menschen, diese Frage stellen Menschen heute in ganz anderer Weis...

Weiterlesen ...

Tageslosung

Ich bete, HERR, zu dir zur Zeit der Gnade; Gott, nach deiner großen Güte erhöre mich mit deiner treuen Hilfe.
Leidet jemand unter euch, der bete; ist jemand guten Mutes, der singe Psalmen.

Kirchliches Leben in der Region

Hier finden Sie Aktuelles und Lesenswertes aus evangelischer Perspektive und aus der Region Fulda.

Reformatorische Thesen-Tür vor der Christuskirche
Mitmachaktion zur Vergegenwärtigung von Luthers Thesenanschlag
luthertuer

Vor der Christuskirche in Fulda steht seit kurzem eine große Tür. Sie soll an den Thesenanschlag Martin Luthers an die Wittenberger Schlosskirche erinnern und sie lädt ein, selbst Thesen über Glauben und Kirche zu formulieren.

Regionaler Ökumenischer Kirchentag in Großenlüder
Wir feiern ökumenisch!

Am 24. und 25. Juni 2017 feiern wir ein gemeinsames Fest des Glaubens im katholischen Pastoralverbund Klein-Heilig-Kreuz und der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Salzschlirf – Großenlüder. Anlass ist das Gedenkjahr „500 Jahre Reformation“.

Dem Pflegealltag gewachsen sein
Diakoniestation Fulda bietet Pflegekurs an
k-pflegekurs

Der ambulante Pflegedienst der Diakoniestation Fulda-Petersberg-Künzell bietet ab 2. September 2017 einen Pflegekurs für pflegende Angehörige und Interessierte an.

Ein Flüchtlingszelt im Kirchenraum
k-vr79135

Eine berührende Ausstellung zum Thema „Flucht“ wurde am Sonntag im Rahmen des Pfingstgottesdienstes der evangelischen Bonhoeffer-Gemeinde in der Goerdelerstraße eröffnet.

Beitrag von "FFH" nachhören
Predigtreihe zum Reformationsjubiläum
nächster Termin: 20. August 2017
erfurt-vorbild-lutherrose2

Zwölf Pfarrerinnen und Pfarrer des Evangelischen Kirchenkreises Fulda machen sich auf den Weg, um über reformatorische Themen zu predigen, die sie besonders interessieren. 6-mal predigen sie in Gemeinden, in die sie in der Regel eher selten bis gar nicht kommen.

Bischof Hein besucht Gefängnisse im Sprengel
Einblick in die Arbeit der Gefangenenseelsorge
k-huenfeld2web

Vom 31. Mai bis zum 2. Juni besuchte der Bischof der Landeskirche von Kurhessen-Waldeck, Prof. Dr. Martin Hein, mit einer Delegation die Justizvollzugsanstalten auf dem Gebiet der Landeskirche. Die Arbeit der Gefangenenseelsorge stand dabei im Mittelpunkt sowie die Begegnung mit Gefangenen und den Mitarbeitenden, bzw. Leitenden.
Am Freitag (2. Juni) standen die Einrichtungen im Sprengel Hanau auf dem Programm.

Jugendreferent Kümmel verlässt den Kirchenkreis Fulda

Jugendreferent Samuel Kümmel verlässt zum 31.8.2017 den Kirchenkreis Fulda, um eine andere Stelle anzutreten.

Ökumenische Bahnhofsmission sucht ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
k-bahnhofsmissionkidsontour

Die Ökumenische Bahnhofsmission Fulda hilft Menschen, damit sie „zum Zug“ kommen.

In Kontakten unterstützen wir am Bahnsteig, beim Weg zum Zug oder wenn das Nötigste zum Leben fehlt. Wir gehen offen auf unsere Besucher zu, schenken ihnen unser Ohr und treten für ihre Rechte ein.